Auftraggeber:      Stadt Calw

Projektgruppe:    Patrick Humpert, Priska Kösel-Humpert, Christian Klein

Bearbeitung:       LP 1-8

Fertigstellung:     2000

Der alte Ortskern von Hirsau liegt an einer Stelle, wo die Ökonomiegebäude des alten Aureliusklosters vermutet werden.  Der Aureliusplatz liegt auf dem Weg zwischen der wunderbaren Aureliuskirche mit dem Klostermuseum und dem Kurpark. Als neues Belagsmaterial wurde ein gebrauchter Granitgroßstein gewählt und in den ganzen Platz über- spannende Reihen verlegt. Einzig die während der Bauphase von Archäologen freigelegte Klostermauer und die im Kreis verlegte Pflasterfläche mit Brunnen, Kastanie und die Sitzbank, sind Veränderungen im Belag.