Planer – Arge:       Beate Falk, Patrick Humpert, Priska Kösel-Humpert, Stephan Kremer,

Mitarbeiter:          Sylvia Schmidt-Sercander, Antje Bergner, Karin Hartmann, Redouane Lakhdar

Tragwerk:              Ing. Büro Dr. Faltlhauser, Reutlingen

Bearbeitung:         LP 1-9

Fertigstellung:       2005

Auszeichnung:      Bauherrenpreis  2000 -2006 Wirtschaftsministerium BW

In der Paul-Ehrlich-Straße im Westen Karlsruhes errichtete eine Baugemeinschaft ein Mehrfamilienhaus. Bauherren jeder Altersstufe planten und bauten gemeinsam 18 individuelle Wohnungen mit großzügigen Gärten, Balkonen oder Dachterrassen auf dem Gelände der ehemaligen Dragoner Kaserne.

33 glückliche Bauherren und deren Kinder

alle Altersstufen von 0 – 66

Deutsche, Engländer, Griechen, Kolumbianer, Spanier

Paare, Singles, Familien

3 verschiedene Treppenhäuser

8 Etagenwohnungen

10 Maisonettewohnungen

6 Gärten

9 Dachterrassen

9 Balkone

2 Loggien

18 verschiedene Küchen

5 verschiedene Terrassenbeläge

5 verschiedene Parkettarten

100 verschiedene Fliesen

25 verschiedene Wandfarben

10 verschiedene Maisonettetreppen

x verschiedene Toilettenschüsseln

1 Grundstück

1 Konzept

1 Dach

Vielfalt in der Einheit