[vc_row section_mode=“normal“ bgmode=“default“ bgposition=“top_left“ bgrepeat=“no-repeat“ bgattachment=“scroll“ section_overlay=“no_overlay“ sectionoverlayopacity=“0.70″ video_opacity_overlay=“0.70″ padding=“default-padding“ padding_top_value=“70″ padding_bottom_value=“70″ shadow=“shadow-off“][vc_column][vc_empty_space][vc_row_inner][vc_column_inner width=“2/3″][vc_column_text animation_loading=“no“ animation_loading_effects=“fade_in“]

[/vc_column_text][vc_column_text animation_loading=“no“ animation_loading_effects=“fade_in“]Auftraggeber:       Stadt Ludwigsburg

Projektgruppe:     Patrick Humpert, Priska Kösel-Humpert, Stephanie Hertweck, Ying Chen

Bearbeitung:         LP 1-3

Fertigstellung:       2010

Gutachten:            1. Rang[/vc_column_text][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/3″][vc_column_text animation_loading=“no“ animation_loading_effects=“fade_in“]

In der Stadt Ludwigsburg wird eine neue Multifunktionshalle in Form eines PPP-Projekts gebaut.  Aus Unzufriedenheit über die vom Investor vorgeschlagene  Außenraumgestaltung wurde von der Stadt ein Gutachten ausgeschrieben. Ziel des Gesamtkonzeptes ist die selbstverständlich wirkende Einbindung des neuen Gebäudekomplexes und seiner Außenanlagen in das Gefüge der Stadt. Übersichtliche, klare räumliche Situationen, die die Orientierung erleichtern, die Sicherheit fördern und zu unterschiedlichen Bedürfnissen passende Aufenthaltsqualitäten bieten. Der Höhenlage der geplanten Gebäude und ihrer Zugänge entsprechend, entstehen zwischen Pflugfelder Straße und Multifunktionshalle zwei domi- nierende Teilbereiche: ein oberer und ein unterer Platzbereich.

[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row]