Bauherr:               Gips-Schühle-Stiftung, Stuttgart

Projektgruppe:    Patrick Humpert, Priska Kösel-Humpert, Antje Heck, Barbara Bald, Ina Krieger

Tragwerk:             Ing. Büro Bugenings, Calw

Bearbeitung:        LP 1-8 + Oberbauleitung

Fertigstellung:      2006

Vorgefunden haben wir ein bereits bestehendes Parkdeck, das auf dem Dach eines ca. 2.500qm großen Supermarktes lag. Durch die Aufstockung mit einer begrünten Überdachung, wurde die Stellplatzzahl von 57  auf 115 erhöht. Aufgrund der mangelnden Tragfähigkeit des Bestandes war eine intensive Begrünung und Nutzung der Dachfläche leider aus- geschlossen. Maßgeblich für die Planung war die Statik des Bestandes. Die Stützenstellung aus dem Ladengeschoss muss- te übernommen, die bestehende Tragstruktur für die zusätzlichen Lasten ausgelegt und verstärkt werden.
Fundamente wurden durch Pfahlbohrungen verstärkt, Die Querschnitte der Stützen wurden verbreitert. Das neue Park- deck mit Dach musste so leicht wie möglich sein.